Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/biologen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Projekt Radulaninchen

Da Kaninchen bekanntlich KEINE Nagetiere sind, sondern ueberhaupt eine
exzentrisch-sinnlose eigene Gruppe bilden, hatte Herr DDr. F.d.W soeben die
grandiose Idee, ein solches dermassen in seinen Genen zu manipulieren, dass es eine
Radula entwickeln wuerde.
Durch konsequentes Training und sorgfaeltige Zucht wuerde diese sich zu einer
Hochleistungs-Radula entwickeln, die den meisten Anspruechen des modernen
Kaninchen-Haushalts (als Rasierapparat, Haeckselmaschine, Entsafter, Hobel, ...)
genuegen wuerde.
Der Fluessigkeitsbedarf des Tieres wuerde sich allerdings um 50-70% erhoehen, um ein
Heisslaufen der Hochleistungsradula zu vermeiden.

Zusaetzlich wuerde sich das Radulakaninchen durch ein besonders feines und seidiges
Fell auszeichnen, da die Radula die Fellpflege optimiert.

Anbei ein Bild vom ersten Explemar dieser hoffentlich erfolgreichen Zuchtlinie - die
geistigen Eltern haben das putzige Wesen "Shredder" getauft.


24.6.07 23:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung